DENIM WET PROCESS

Language DE | EN
"Nachher ist jeder klug"
"Everyone is wise after"

WET PROCESS STEPS

Anti-Backstaining-Wash

Der Indigofarbstoff, oder auch evtl. vorhandener Schwefelfarbstoff liegt als Ringfärbung um das Kettgarn vor. Der Farbstoff wird in mehreren Schichten auf das Garn aufgebracht, die äußeren Schichten besitzen oft keine optimale Fixierung und lösen sich in ersten Behandlungsbädern schnell ab, was während des Behandlungsschrittes zu Wiederanschmutzungen, dem Backstaining, führen kann.

Im Waschprozess, überwiegend in der Entschlichtung und im Stonewash Prozess unterstützen Anti-Backstaining-Hilfsmittel (Dispergiermittelsysteme) das Ablösen überschüssigen Indigos und reduzieren ein Wiederaufziehen auf den weißen Schussfaden und auf die weißen Innentaschen.


Indigo or also perhaps existing sulphur dye is present as a ring dye around the warp yarn. The dye is applied to the yarn in several layers; the outer layers are often not perfectly fixed and often come off in the first treatment baths, which can lead to backstaining during the treatment steps.

In the washing process mainly in the desizing and stonewash processes, anti-backsatining agnets (disperse agent systems) support the removal of surplus indigos and reduce renewed build-up on inside and on inside pocket.
 
Biopoloshing

Eine saure oder neutrale Cellulase die die Warenoberfläche entflust und sorgt somit für eine klare Oberflächenstruktur.

An acidic or neutral cellulase remove the hairiness on the fabric surface and thus provides a clear surface structure.

Bleaching

Helle Waschungen auf Blue Denim Jeans werden weltweit zum überwiegenden Teil mit Chlorbleichlauge gebleicht. Ein einfaches, billiges System mit guter Reproduzierbarkeit. Kontraargumente werden diskutiert, z.B. in den Bereichen Ökologie und mögliche Irritationen und Geruch durch nicht komplett entfernte Neutralisationsprodukte. Die Faserschädigung bei Bleichprozessen mit Chlorbleichlauge ist nicht unerheblich. Ein weiteres, nicht unerhebliches Manko ist der modische Aspekt. Chlorgebleichter Indigo hat einen sehr spezifischen Farbcharakter, der oft nicht modischen Trends entspricht.

Laccasen (eine Cellulase) als Bleichmittel für Blue Denim sind ökologische Alternativen. Erreichbare Farbnuancen mit der Laccase Bleiche haben sich modisch gut etabliert. Laccasen wirken in der Jeansbleiche ausschließlich auf den Indigo bei geringster Faserschädigung. Die Verfahren sind einfach und gut reproduzierbar. Ein ökonomischer Vergleich mit Chlorbleichlauge macht sicher keinen Sinn. Jedoch, sobald die Mode den attraktiven Grey-Look für gebleichte Jeans vorgibt, kann dieser allein mit Chlorbleichmitteln nicht mehr erreicht werden. Hier ist die Laccase dann nicht nur mehr eine ökologische Alternative.

Laccasen können bis zu guten, mittleren Bleichstufen allein für die Bleichbehandlungen eingesetzt werden. Aber auch durch kurze Anschlussverfahren an eine vorgeschaltete Chlorbleiche kann oftmals bereits der typische Farbton einer Chlorbleiche in einen exklusiven Greyshade verändert werden.

Immer mehr werden Laccasen auch anstelle von Nachwaschverfahren im Anschluss an einen Stone- oder Enzymwash eingesetzt. Angeschmutzte Schussfäden und Taschen können so nachträglich gereinigt werden. Und auch hier kann eine oft erwünschte, leichte Farbtonänderung nach grau erreicht werden.

All over the world, light washes on blue denim jeans are mainly bleached with chlorine bleaching lye. A simple, cheap system with good reproducibility. Contrary arguments are discussed, e.g. in the areas of ecology and possible irritations and smell from neutralisation products which have not been completely removed. There is not inconsiderable fibre damage with bleaching processes using chlorine bleach lye. A further not insignificant drawback is the fashion aspect. Chlorine-bleached indigo has a very specific colour character which does not always correspond to fashionable trends.

Laccases as bleaching agents for blue denim are ecological alternatives. Colour shades which can be achieved with laccase bleaches have become well-established in fashion. In jeans bleaching, laccases work exclusively on the indigo, with minimal fibre damage. The processes are simple and easily reproducible. An economic comparison with chlorine bleaching lye definitely makes no sense. However, as soon as fashion dictates an attractive grey look for bleached jeans, this can no longer be achieved with chlorine bleaches alone. Here the laccase is no longer just an ecological alternative.

Laccases can be used on their own for bleaching treatments up to good medium bleaching levels. However, the typical colour tone of a chlorine bleaching can also already be changed into an exclusive grey shade with short subsequent processes following an upstream chlorine bleaching.

Laccases are being used more and more instead of subsequent washing processes directly after a stone or enzyme wash. Soiled filling yarns and pockets can thus be subsequently cleaned. And a light colour tone change to grey, as often desired, can also be achieved thus.

Desize

Jeans sind die einzigen Kleidungsstücke, die oft erst im Fertigteil entschlichtet (desizing) werden. Speziell abgestimmte Alpha-Amylasen müssen dafür sorgen, dass Stärkeschlichten möglichst schnell gelöst werden. Nur so können irreparable Waschstreifen verhindert werden.

Jeans are unique items of clothing which are often first desized as a ready garment. Specially alpha amylases must ensure that starch finishes are quickly dissolved. This is the only way to avoid irreparable washing streaks.

Enzyme Wash

Waschart, bei der Enzyme hinzugefügt werden, um die Textilien abrasiv zu beanspruchen. Alternative zur mechanischen Behandlung (z.B. Stone Washed).

Washing method to achieve a abrasive look on fabric because of enzymes. Alternative to mechanical treatment (e.g. Stone Washed).

Softening

Weichmacher zur Griffgebung für Jeans und Garment. Vom einfachen kationischen Fettsäureprodukt bis zur effektunterstützenden Griffgebung für Spezialeffekte im Blue Denim Bereich. Wobei den Besonderheiten bei Denim, insbesondere den indigogefärbten Qualitäten, immer Rechnung getragen wird, bis hin zu Antivergilbungsprodukten, die die gefürchtete Vergilbung von Indigo wirksam verzögern.

Softeners for giving a specific handle to jeans and garments. From simple cationic fatty acid products through to an effect-supporting feel for special effects with blue denim, whereby the distinctive character of denim, in particular the indigo-coloured qualities, is always borne in mind up to the point of anti-yellowing products which delay the feared yellowing of indigo effectively.

Stonewash

Einer der bekanntesten und am häufigsten verwendeten Waschverfahren, um eine Jeans gebraucht aussehen zu lassen, ist der Stonewash. Bimssteine reiben die äußere Schicht der mit Indigo ringgefärbten Kettgarne ab und bringen den weißen Kern zum Vorschein.

One of the best known and most frequently washing process for the used look is the stonewash. Pumice stone rub off the outer layer of the ring-dyed with indigo warp and bring out the white core.

1 Kommentar:

  1. Laccase is a blue copper oxidase that reduces molecular oxygen to water. Laccase oxidizes polyphenols, methoxy-substituted phenols and diamines, but not tyrosine. Oxidation by laccase is an one-electron reaction that generates a free radical. laccase

    AntwortenLöschen